[Feature Spotlight # 3] - Das Fractured Wissensystem


  • TF#10 - CONSUL

    Feature Spotlight #3 - Das Fractured Wissensystem

    vom 4.10.2017

    In diesem Abschnitt möchte ich euch die Infos zum Wissenssystem näher bringen, welches das Levelsystem bekannter Spiele ersetzt 😉
    und los geht's:

    Bevor es los geht, lasst uns etwas klarstellen. Fortschritt in Fractured ist weder level-basiert noch Fähigkeiten-basiert und lehnt grinding (Exzessiv wiederholte Tätigkeiten zum vorankommen wie z.b. töte 1000 mobs oder laufe den Dungeon 100 mal für das ultra seltene Material) strikt ab. Dies verunsicherte die Community ziemlich häufig: "Wie kann ein Gefühl von Fortschritt und Langzeiterrungenschaften aufkommen? Es kann! Die Grundideen des "Wissenssystems" sind einfach, aber revolutionär.

    • Die grundsätzlichen Stärken und Schwächen der Charaktere werden festgelegt wenn sie erstellt werden, indem ihr die Attribute wählt. Diese ändern sich auch nicht während des Spielens: Ihr seid effektiv und könnt an komplexen PvE und PvP Szenarien ab dem ersten Tag teilnehmen.
    • Euer Charakter wird über die Zeit kaum stärker. Er wird weiser / wissender. Dies geschieht auf vielen Wegen, aber besonders durch: Die Liste an Fertigkeiten zu seiner/ihrer Verfügbarkeit steigt und steigt. Dies, gepaart mit dem "resting system" (Rast System), erlaubt euch einen Haufen an situationsspezifischen "Builds" zu erstellen um in verschiedenen Szenarien effektiver zu sein.
    • Immer wenn es etwas gibt, dass euren Charakter stärker macht ist dies nur für fine-tuning Zwecke, so dass niemals eine große Stärke Diskrepanz zwischen Neuanfängern und erfahrenen Spielern gibt.

    Nachdem diese grundlegenden Sachen geklärt sind tauchen wir tiefer ins Wissenssystem ein!

    Knowledge Points
    In Fractured können Wissenspunkte als persönliche Fortschritt-Währung betrachtet werden: Ihr erwerbt sie über Zeit während des Spielens und ihr könnt sie ausgeben um Talentpunkte oder neue Fertigkeiten zu erwerben.

    Anders als die gewöhnlichen "Erfahrungspunkte" wie ihr sie in den meisten MMORPGs finden könnt, ist in Fractured "grinding" kein Weg um Wissenspunkte zu erhalten. Im Gegenteil, ihr erhaltet sie natürlich während des Spielens - und je variabler euer Spielstil, desto besser!

    Lasst uns die Vier Hauptsituationen für den Erhalt von Wissenspunkten ansehen.

    • Erkundung: Anders als die meisten MMOs die ihr vielleicht gespielt habt ist ein neuer Charakter in Fractured nicht nur des Kampfes und der Magie fremd, sondern auch der Geographie der Welt in der er lebt. Diese Ignoranz reflektiert sich auf der Weltkarte, welche sich als leere Leinwand präsentiert. Wenn ihr ein wissender Erkunder werden wollt, müsst ihr durch jede Region mit Pergament und Stift reisen und euch ein wenig Zeit nehmen um niuederzuschreiben was ihr seht. Wenn ihr eine Gegend kartografiert wird sie in eurer Karte dauerhaft sichtbar und ihr erhaltet Wissenspunkte in Relation zur Wichtigkeit eurer Dokumentation.
    • Bestiarium: Das Bestiarium ist ein persönliches tagebuch mit allen Informationen über die Typen der Kreaturen mit denen ihr interagiert und/oder besiegt habt. Neue Einträge im Bestiarium bestehen nur aus den Basisinformationen einer Kreatur wie der Name oder die Spezies. Wiederholte Interaktionen/Tötungen gewähren mehr detailierte Informationen über die Kreatur, inklusive ihrer Attribute und Fähigkeiten. Jedes Mal wenn ihr neues Bestienwissen freischaltet, erhaltet ihr Wissenspunkte und euere Charakter wird versierter um Umgang mit diesen Kreaturen.
    • Gegenstände identifizieren: Die meiste Ausrüstung bei Fractured ist von Spielern geschaffen. Situationsbedingt kann es möglich sein Ausrüstung aus der Leiche einer Kreatur oder aus einem versteckten Schatz zu bergen. Jeder Gegenstand den ihr so erhaltet ist unidentifiziert - er kann magisch verzaubert sein, aber ihr werdet seine Kraft nicht nutzen können bis ihr den Gegenstand identifiziert. Wenn ihr dies tut, findet ihr möglicherweise nicht nur einen sehr wertvollen Preis in den Händen, sondern erhaltet auch Wissenspunkte.
    • Relikte:: Relikte sind seltene Splitter aus dem verlorenen Wissen von Elysium, dass die Trennung (the Fracture) überstanden hat und an den am weitesten entfernten Orten und den höchst gefährlichen Gegebenheiten wiedergewonnen werden können. Wenn ihr sie konsumiert können sie das Entdecken eines Neues Zauberspruchs auslösen oder die Stärke eines Zauberspruchs den ihr kennt erhöhen - Eine Kraft, nach der sich die Konkurrenzfähigsten von euch sehnen werden. Oh, und sie geben natürlich auch Wissenspunkte.

    Weiter geht es im nächsten Beitrag noch mit dem Talentbaum und wie man Fähigkeiten erlernt 😉


    So ein neuer "Tag" ein neues Update 😄

    Der Talentbaum

    Solltet ihr nicht völlig neu in Rollenspielen seid, hattet ihr mit Talenten schon einmal Kontakt. So sieht eine Talentbaumseite in Fractured aus:

    alt text

    Nach einem oberflächlichem Blick sieht es nicht anders aus als viele kanonische MMORPG-Talentbäume.
    Wobei ihr in klassischen MMORPGs einen Talentpunkt immer mal beim aufleveln erhaltet, so seid ihr in Fractured frei zu wählen, wann ihr einen erhaltet, indem ihr eine konkrete Anzahl an Wissenspunkten ausgebt. Die Talentpunkte die ihr habt - bis zu 50 - können dann in die Knoten (Anmerkung des Autors: Knoten klingt schon sehr komisch im Deutschen, aber mir ist kein besseres Wort eingefallen. Wenn ihr eines habt, einfach schreiben 😉 ) im Talentbaum zugewiesen werden. Letzteres ist in sechs Zweige unterteilt; ein jeder fokussiert ein Hauptattribut: Stärke, Geschicklichkeit, Konstitution, Intelligenz, Wahrnehmung und Charisma.

    In klassischen MMORPGs, da bin ich mir sicher, überlegt ihr euch sehr genau, wie ihr eure Talentpunkte verwendet im Wissen, dass es keinen Weg zurück gibt - zumindest nicht ohne euer (real-life) Portemonnaie zu öffnen. Das ist nicht im Fractured-Stil. Hier könnt ihr eure Talentpunkte während einer Ruhepause so oft neu zuweisen wie ihr wollt. Ja so ist es: einfach vor ein Feuer setzen und alle Talente wechseln, um sie den Eigenschaften und Fähigkeiten eures Helden anzupassen, so wie ihr es macht vor einer Runde eures Lieblings-MOBA! Ihr könnt auch vorgefertigte Einstellungen speichern - praktisch!

    Ein letzter Hinweis bevor dieser Abschnitt abgeschlossen wird: Wenn ihr Angst habt, dass Talente eine unüberwindbare Kluft im Machtverhältnis zwischen neuen und erfahrenen Spielern erzeugt, seid beruhigt! Talente sind bestimmt eine wichtige Facette eurer Charaktergestalt und wir sind uns sicher, dass verschiedene Charakterkonfigurationen breit diskutiert werden in der kompetetiven Spielerschaft. Wie auch immer, Talente machen genau das: sie komplementieren eure Charaktere. Die Hauptstärken und -schwächen eurer Charaktere werden bei der Erstellung festgelegt.

    Fähigkeiten erlernen

    In Fractured, magische und Kampffertigkeiten werdet ihr entdecken und erlernen durch einen einzigartigen Vorgang, welcher Erkundungen, Kampf, Sammeln, Schmieden und ein wenig abwarten (inklusive offline Zeiten) mit einschließt.

    Unser Ziel, als wir das Wissenssystem kreierten, ist es, grinden (der wiederholte Vorgang eines Prozesses um ein Ziel zu erreichen. z.b. Sammle 1000 Holz etc) zu verhindern und euch das Gefühl zu vermitteln, dass jede Fähigkeit die ihr erlernt ein kleines Abenteuer per se ist - immer familiär aber sich niemals wiederholend, immer es wert den Weg zu folgen, aber niemals eine Machtdifferenz zu erzeugen.

    Haben wir dies geschafft? Lest weiter und lasst es uns wissen!

    Schritt 1: Erkunden und Aufträge erledigen

    Wenn ihr eurer Charakterfähigkeitsfenster das erste Mal öffnet, wird nahezu alle Fähigkeiten einer jeden Schule unbekannt sein.

    Wenn eine Fähigkeit unbekannt ist, so weiß euer Charakter nichts über diese (überraschend, was?). Dies bezieht ihre Effekte mit ein und welche Aufgaben ihr abschließen müsst um sie zu entsperren - ihr erhaltet nur einen Eindruck des Bildchens. Wie könnt ihr eine Fähigkeit erkunden? Spielt einfach das Spiel. Reist, Kämpft, sammelt, schmiedet - worauf ihr auch immer scharf seid. Sobald ihr zufällig eine der Aufgaben, um eine Fähigkeit zu erlernen, erledigt, wird sie in einen "entdeckten" Zustand versetzt.

    Sobald eine Fähigkeit "entdeckt" ist, wisst ihr alles über sie: Was sie macht, was die Nutzungskosten sind und - am wichtigsten - was zu erledigen ist, damit ihr in der Lage seid diese Fähigkeit zu studieren. Einige Beispiele dieser Aufgaben sind:

    • Findet, interagiert mit, oder tötet bestimmte Kreaturen.
    • Tötet bestimmte Kreaturen auf eine bestimmte Art und Weise.
    • Findet, sammelt oder verbessert einige spezielle Ressourcen.
    • Konsumiert X Einheiten eines bestimmten Gegenstandes.
    • Werdet X-Mal von einer bestimmten Fähigkeit getroffen.
    • Vollführt eine bestimmte Kampfaktion X-Mal.
    • Erkundet mehr von der Welt.
    • Ruht euch an einem bestimmten Ort aus.
    • Schmiedet X Einheiten eines bestimmten Gegenstandes.
    • Sterbt in einer bestimmten Art und Weise.

    Aufgaben um Fähigkeiten zu erlernen verlangen von euch niemals die Wiederholung der selben Aktion über Stunden hinweg. Ihr Entwurf ermutigt euch zu erkunden und zu reisen - und belohnen dabei Cleverness und Mut, nicht die investierte Zeit.

    Alle Fähigkeiten haben insgesamt 6 Aufgaben zugewiesen bekommen, aber es reicht 2 zu erledigen um die Fähigkeit studierbar zu machen - und das ist der Teil an dem der zweite Part des Lernprozesses beginnt!

    2. Schritt: Die Fähigkeit studieren

    Ihr habt also endlich eine Fertigkeit bereit zum studieren. Um den Prozess zu starten braucht ihr nur:

    • Ausreichend Wissenspunkte.
    • ein leeres Buch der passenden Schule der Magie oder des Kampfes.

    Bücher sind normale Items, die hergestellt werden von den Spielern. Bücher der verschiedenen Schule benötigen unterschiedliche Prozeduren um hergestellt zu werden. So sind manche auch Pergament, andere aus Papier und viele benötigen einmalige Ressourceh zusätzlich zu ihren normalen Materialien. Sie können frei zwischen Spielern getauscht werden.

    Wenn du dein Buch und genügend Wissenspunkte hast kannst du den Lernprozess beginnen: Die Punkte werden verbraucht und die Bücher werden beschriftet, aus eurem Inventar entfernt und als ein Lernpunkt in eurer Fähigkeitsliste hinzugefügt - wenn ihr mindestens einen Platz unbenutzt habt. Sobald gestartet kann ein Lernprozess nicht mehr unterbrochen und wird sogar fortgeführt, wenn euer Charakter offline ist. Das beschriebene Buch verschwindet, wenn der Lernprozess beendet ist.

    Das ist es! Ihr müsst nur auf das Beenden des Lernprozesses warten und ihr seid in der Lage die Fähigkeit verwenden. Die benötigte Lernzeit hängt von vielen Faktoren ab (zum Beispiel die Art der Fähigkeit und die Eigenschaften des Charakters) und kann durch aktives spielen des Spiels verringert werden (hier seien das Konsumieren spezieller essbarer Ressourcen erwähnt).

    Weiter unten könnt ihr sehen wie ein gelernter Spruch auf level 1 aussieht - der furchterregende Axii's Sun Strike, von der Schule der Beschwörung.

    alt text

    Es gibt mehr als eine Stufe!

    Im Abschnitt oben haben wir den Prozess entschlüsselt, der eine Unbekannte Fähiglkeit in eine entdeckte, lernfähige und schlussendlich nutzbare Fähigkeit transformiert. Fähigkeiten sind nicht dafür gemacht nur einmal gelernt zu werden - sie besitzen 3 Machtstufen!
    Das Beenden von 2 Aufgaben einer entdeckten Fähigkeit erlaubt euch den Skill bis Stufe 1 zu studieren, während ihr mit 4 Aufgaben schon bis Stufe 2 studieren könnt. Für die Stufe 3 müsst ihr allerdings alle 6 Aufgaben erfüllt haben.

    Die unterschiedlichen Lernaufgaben derselben Fähigkeit sind für gewöhnlich ausgeglichen, so dass einige auf eurem Heimatplaneten erfüllt werden können, aber alle 6 zu vollenden benötigt die Reise zu anderen Planeten. Das Studieren höherer Stufen erfordert zudem auch komplexere Bücher, hergestellt aus exotischen Materialien und hoch entwickelten Werkzeugen - Wir erwarten sie also als häufig gehandeltes Objekt zwischen Spielern. .

    Gleich zu der Aussage über talente, so braucht ihr euch keine Sorgen über die Machtunterschiede zwischen Anfängern und Veteranen durch Fähigkeiten unterschiedlicher Stufen zu machen. Sicher, Stufenerhöhungen der Fähigkeiten erhöht deren Macht - sei es als stärkerer Effekt, längerer Dauer, reduzierte Abklingzeit oder sonstiges. Wie auch immer, es sind immer nur kleinere Unterschiede, hauptsächlich interessant im kompetitiven Bereich. Level 1-2 Fähigkeiten sind mehr als genug um effektive Fähigkeitssets zu erstellen für PvE und PvP.


    Das wars dann auch wieder von mir.
    Ich hoffe es war hilfreich 🙂


  • TF#10 - CONSUL


  • TF#10 - CONSUL

    @muker he did it right 😉
    I told him to make a seperate Thread, out of the FAQ.
    I still linked the new one, you can do same 🙂


  • TF#10 - CONSUL

    @kralith I changed the link in the greeting


  • TF#10 - CONSUL

    Vielen Dank Lohen! 🙂


  • TF#10 - CONSUL

    ja das ist ja jetzt nichts neues, hab es nur aus dem unübersichtlichen anderen Thread rauskopiert und hier als neuen Thread präsentiert^^

    hoffe die Woche schaffe ich noch was anderes 😄

    @Kralith vielleicht gibt es ja bald eine Liste was noch gemacht werden muss 😛 😛 😛


  • TF#3 - ENVOY

    sehr schön,danke...


  • TF#8 - GENERAL AMBASSADOR

    Danke Dir!


 

Copyright © 2018 Dynamight Studios Srl | Fractured